Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
InhaltLiteraturZeitschriftenFrankreich > Jouets de Collection Zur nächsten Seite

Quellen und Links zur Entwicklung der Modellbahn

Jouets de Collection und andere Sammlerzeitschriften

Jouets de Collection war ein Hochglanz-Magazin mit hervorragenden, großformatigen Abbildungen und einem modernen Layout. Inhaltlich war man ganz auf technisches Spielzeug (vor allem der preislich gehobenen Kategorie ...) ausgerichtet.

Das Magazin startete Mitte 2004 mit vierteljährlich erscheinenden Ausgaben. In den Jahren 2006 und 2007 wechselte man dann auf 2-monatliche Erscheinungsweise. Hintergrund waren die wirtschaftlichen Probleme, in denen das Magazin von Anfang an steckte. 2005 versuchte man durch eine attraktivere Preisgestaltung diese Probleme in den Griff zu bekommen. Und in Heft 11, 2006 wurde die eventuelle Einstellung des Magazins angekündigt. Tatsächlich hielt man dann noch bis Ende 2007 durch.

Der Inhalt der Ausgaben ist verfügbar bei 1001mags.com

Ausgewählte Artikel

  • Ausgabe 1/2004
    • L'age d'or des années 1950 - a-t-il existé?; Seite 2-7
    • Märklin et ses "Corrrect English Models"; Seite 8-19
    • Brianne: L'introuvable catalogue; Seite 30-33
    • Les coffrets? Complets, svp!; Seite 34-39
    • Alimentation par rhéostat; Seite 40-49
    • Du 00 au H0: une gestation très longue; Seite 50-55
    • L'Auto-route LR: les fous du volant en 1936; Seite 56-63
  • Ausgabe 2/2004
    • Les fabuleux modèles "musée" Fournereau; Seite 4-13
    • Alimentation par transformateur; Seite 15-24
    • Le musée Rambolitrain a 20 ans; Seite 65-66
  • Ausgabe 3/2005
    • CR: Variations sur le thème tram; Seite 6-17
    • "Étoile du Nord" ou "Étoile du l'État"; Seite 18-27
    • Alimentation par transformateur - 2e partie; Seite 63-70
  • Ausgabe 4/2005
    • Les locomotives Bing 220 à vapeur vive; Seite 6-13
    • L'extraodinaire histoire des trains Vacminel; Seite 24-31
    • Alimentation par transformateur - 3e partie; Seite 54-60
    • Un réseau mécanique Hornby - L''aboutissement d''une carrière de modéliste?; Seite 62-71
  • Ausgabe 5/2005
    • La Micheline L.R.; Seite 6-13
    • Hugar, rareté d'outre-Manche en bois; Seite 64-65
    • La saga des autorails Joustra; Seite 66-77
  • Ausgabe 6/2005
    • Bing: le précurseur du H0?; Seite 6-13
    • Ne pas dérailler sur les appareils de voie; Seite 34-38
    • Un train à quatre sous qui a la vie longue; Seite 40-45
  • Ausgabe 7/2006
    • Quelle inspiration pour les carénées JEP; Seite 6-17
    • Rouler avec les attelages Hornby; Seite 24-29
  • Ausgabe 8/2006
    • Les plats Hornby: l'histoire ne les repasse jamais; Seite 6-11
  • Ausgabe 9/2006
    • Hornby, inimitable imitateur; Seite 6-19
  • Ausgabe 10/2006
    • JEP: pourquoi viens-tu si TAR?; Seite 6-13
    • Peut-on restaurer un jouet ancien?; Seite 48-54
    • AH? On m'aurait donc menti?; Seite 56-63
  • Ausgabe 11/2006
    • Les trains naifs de Gely et d'Issmayer; Seite 6-17
    • Peut-on restaurer un jouet ancien?; Seite 52-61
    • Le wagon à gaz; Seite 62-65
  • Ausgabe 12/2006
    • La 120 JEP: sa vie, son oeuvre; Seite 6-13
    • Les marquages de réseaux chez Hornby; Seite 58-65
  • Ausgabe 13/2007
    • Les trains Meier; Seite 6-15
    • Le rail-frein: maudit créteur de catastrophes; Seite 56-63
  • Ausgabe 14/2007
    • Louis Rousy, ou L.R., amoureux du Paris-Orléans, ou P.O.; Seite 6-15
    • Les locomotives à vapeur vive dites "pattes de cigogne"; Seite 24-33
    • Les Penny Toys ferroviaires; Seite 38-49
  • Ausgabe 15/2007
    • Les trains-jouets Edobaud: très trains et peu jouets; Seite 6-13
  • Ausgabe 16/2007
    • Quelques belles anglaises dans les carnets des messieurs Bing; Seite 6-13
  • Ausgabe 17/2007
    • La "Coupe-Vent" du P.L.M.; Seite 6-15
  • Ausgabe 18/2007
    • Les trains Lionel; Seite 6-13

Alle Ausgaben von Jouets de Collection

Antiquités practique

Ein anderes allgemein angelegtes Sammlermagazin war Antiquités practique. Das Magazin ähnelt inhaltlich dem deutschen Sammler-Journal, brachte es aber nur auf ein gutes Dutzend Ausgaben. Einige enthielten (Übersichts-) Artikel für den Sammler von Modellbahnen. Die Ausgaben sind im Internet verfügbar.


Zur vorherigen Seite Zum Seitenanfang Zur nächsten Seite

Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2019 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 31.12.2019 13:35
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
2.3.4.3
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang